The markets of the Portfoliomanager are displayed if the manager is authorized for at least one market – if this marked is marked as „Active“ – and the system displays the Job Execution List (see BR001) at the bottom of the page.

Lange und komplizierte Sätze

Lange und komplizierte Sätze sind schwer zu lesen. Zustätzlich sind die Chancen, das man etwas übersieht, größer. In vielen Fällen lässt sich ein langer Satz leicht in kürzere aufteilen.

Passiv

Sätze im Passiv sind schwerer zu verstehen als Sätze im Aktiv. Darüber hinaus können sie die agierende Rolle verstecken. Für den Autor ist es leicht, einen passiven Satz in einen aktiven zu verwandeln.

The markets of the Portfoliomanager are displayed if the manager is authorized.
The system does not display jobs for a market that is not the current market.

Mehrere Negationen

Anforderungen müssen in positiven Formulierungen ausgedrückt werden, außer wenn eine negative Formulierung das Verstehen vereinfacht. Wenn Sie eine negative Anforderung schreiben, disktutieren Sie: Was wäre die positive Form? Was muss das System tun, wenn das negative Szenario eintritt?

Ungenaue Ausdrücke

Ungenaue Ausdrücke (z.B. „if possible) sind mehrdeutig, was bedeutet, dass verschiedene Leser die Sätze verschieden interpretieren werden. Normalerweise ist man unsicher, wenn man einen ungenauen Ausdruck verwendet. Dann sollte man versuchen, sein Verstehen zu verbessern oder explizit ein 'ToDo' markieren, wenn man offene Probleme in seinen Anforderungen hat.

The system does not display jobs for a market that is not the current market.
This section lists any non-functional requirements and special requirements that relate specifically to this use case. The special requirements are the most important ones.

Vage Pronomen

Pronomen verweisen auf vorherige Subjekte oder Objekte. Pronomen zwingen das Gehirn dazu die gramatikalische Struktur des Satzes zu interpretieren. Manchmal kann diese Interpretation fehlschlagen. Anstattt Pronomen zu verwenden, versuchen Sie das Subjekt oder Objekt des Satzes explizit zu nennen und teilen Sie den Satz in mehrere Sätze auf.

Komparative und Superlative

Vergleichende Ausdrücke (z.B. „schneller als“ oder „am schnellsten“) machen Anforderungen relativ. Das bedeutet, dass man eine Anforderung nicht alleine interpretieren kann, sondern man muss auch ein anderes System oder eine andere Anforderung miteinbeziehen. Als Folge ist diese Anforderung schwer zu testen und schwer zu warten. Entfernen Sie stattdessen die Vergleiche und nennen Sie konkrete Zahlen, wenn möglich.

The calculation is faster than the update of the job execution list.
RE author logs into the system using LDAP credentials.

Falsches Abstraktionslevel

Manchmal verwenden Requirements-Engineers Referenzen, um technische Aspekte des Systems in ihren Anforderungen zu signalisieren. In diesen Analysen können Sie konfigurieren, welche regulären Ausdrücke Sie nicht in Ihren Anforderungen sehen wollen.

Gefährlicher Slash

Ein Slash in Anforderungen ist oft mehrdeutig. Abhängig vom Kontext und vom persönlichen Verständnis, verstehen Leser unter einem Slash 'und' oder 'oder'.

The system sends an email alert to all administrators / portfoliomanagers.
The actor portfoliomanager clicks on the button "Job Management / Schedules".

UI Details

Anforderungen sollten keine Details des User Interfaces enthalten, denn das User Interface ändert sich öfter als die Anforderungen. Dadurch kann ein unnötiger Wartungsaufwand für Ihre Anforderungen entstehen. Stattdessen ist es klüger, alle UI-Aspekte in separate UI-Design-Dokumente zu verschieben.

Klone

Klone sind Duplikationen, die durch Copy & Paste Wiederverwendung entstanden sind. Klone erhöhen den Wartungsaufwand, weil man alle Änderungen mehrmals durchführen muss. Zustätzlich können Klone zu Inkonsistenz führen, wenn man vergisst einen Teil des Dokuments zu ändern.

...The system displays the job log (step name, step ID, run date and time, duration) of all available last runs. The system resumes at {Choose Job}....
...The system displays the job log (step name, step ID, message, run date and time, duration) of all available last runs. The system resumes at {Choose Job}....
The execution states of the jobs are tbd.

ToDos

Offene ToDos (TBA, TBD, TBC, etc.) weisen darauf hin, dass die Anforderungen noch mehr Arbeit brauchen. Der Qualicen Scout hilft zu visualisieren, was noch wo zu tun ist.

Strukturelle Analysen

Wenn Sie es benötigen, können wir den Qualicen Requirements Scout so anpassen, dass er strukturelle Probleme in Ihren Anforderungen erkennt: Dies können Felder sein, die ausgefüllt sein müssen, Namenskonventionen oder auch Konsistenzen zwischen verschiedenen Sektionen. Fragen Sie uns einfach, wir freuen uns zu helfen.